Meine Zucht - meine Werte

Haltung


Alle meine Hunde leben im Haus mit uns und sind meist auch im Büro dabei. Auch die Welpen werden selbstverständlich im Haus aufgezogen. Auslauf gibt es im großen Garten, bei unseren täglichen Gassigängen und beim Spielen und Beschäftigen je nach Gusto. Wir haben einen Mini Agility Platz sowie einen Indoor/Outdoor Spielplatz.

Ernährung und Gesundheit

Ich bin überzeugt von der Rohfütterung (BARF). Auch die Welpen werden gebarft. Das Gemüse sowie Kräuter und z.T. auch Obst kommt aus dem eigenen Garten.
Meine Hunde werden regelmäßig der Physiotherapeutin/Osteopathin vorgestellt. Sie sind zudem alle gengetestet, HD/ED etc. untersucht und die nicht Merle Hunde auf das Merle Gen untersucht.
Zudem nutze ich gern die Kraft der Naturheilkunde (Homöopathie, ätherische Öle, Kräuterkunde u.v.m.)

Ganzheitlich


Ich beschäftige mich u.a. auch mit Epigenetik und versuche dieses Wissen bestmöglich einzubeziehen. Alles gehört zusammen und bedingt sich gegenseitig. Stress der Mutter, Stress bei der Aufzucht, unnötige Antibiotikagaben, schlechte Ernährung der Eltern etc. haben einen Einfluss auf die Welpen und damit auch auf die nächsten Generationen.

Liebe


Meine Hunde gehören zur Familie und so werden sie auch behandelt. Sie werden nicht vermenschlicht, aber sicherlich haben sie es bequem und müssen immer nur kurzzeitig allein sein (wobei sie ja im Rudel sind). Ich bin mit Herz und Seele dabei. Für die Welpenfamilien bin ich ein Hundeleben lang da und ich berate meine Interessenten gern ausführlich. Das Bauchgefühl muss auf beiden Seiten stimmen.

Geprüfte Zuchtstätte

Wir sind vom Veterinäramt geprüft und haben die Erlaubnis nach § 11 TierSchG.